Wiederhergestellte Stocks im Jahr 1994, 1998 und 2004

Unsere 27 Artikel Juli Wie wirkt sich eine Herabstufung der US – Schulden Auswirkungen Aktien- und Anleihenpreise? , Jetzt offensichtlich mehr relevant ist. Da die Nachricht von Standard & Poor ‚s (S & P) Herabstufung der US – Schulden am Freitag Abend, haben wir die Überprüfung des aktuellen Risiko-Ertrags – Profil auf dem Markt und die Vorbereitung für das, was andere volatile Woche für Investoren sein sollte.

Am Sonntag, revisited wir unsere Studie von Punkten in Marktgeschichte , die bis heute ähnlich sind. Da wir mit der menschlichen Gier und Angst zu tun haben , können wir besser verstehen , die Bull / Bear – Chancen in der heutigen Zeit mit der Suche nach Unterschieden zwischen den Märkten , die gehalten werden sollten (1994, 1998, 2004) und Märkte , die verkauft werden sollten (2000 ).

Der Zweck dieser Übung ist es nicht zu bedeuten, dass Aktien und Rohstoffe sollten blind in der aktuellen Umgebung gehalten werden. Unsere Absicht ist es zu zeigen, dass (a) die Märkte nach schlaflos-Nacht Sell-Offs erholen kann, und (b) die 200-Tage-Durchschnitt kann uns helfen, besser den sich entwickelnden Chance-Risiko-Profil auf dem Markt zu verstehen.

Die untenstehende Tabelle zeigt die S & P 500 als der nahe am Freitag, 5. August 2011. Es gibt ein hohes Maß an Angst und Unsicherheit in der rechten Seite des Diagramms wider. In allen Tabellen, in denen der S & P-500 200-Tage-Durchschnitt ist in blau folgen gezeigt. Unsere im Juni 2011 gehaltenen Vorräte in der Nähe der 200-Tage-Durchschnitt. In der Nähe Punkt A-11 die Steigung der 200-Tage-abgeflacht hat, aber noch nicht in den negativen Bereich hat.

Ohne Marktgeschichte zu studieren, können Sie eine Tabelle wie die glauben, über extrem einzigartig und wird mit Sicherheit zu einem mehrjährigen Bärenmarkt bei Aktien führen. Die Geschichte lehrt uns, dass hässliche Diagramme gekoppelt mit einem hohen Grad der Angst nicht unbedingt, dass es Zeit ist, zu 100% in bar zu bewegen.

Das Diagramm des S & P 500 im Jahr 2004 sieht unter ähnlich dem heutigen Chart oben. Wie 2011 hielt Bestände in der Nähe der 200-Tage beim ersten Durchgang im Jahr 2004 (siehe unten). In der Nähe Punkt A-04-Aktien stark gesunken unterhalb der 200-Tage-Durchschnitt. Wie 2011, dem 200-Tage im Jahr 2004 gleitenden Durchschnitt begann heraus zu glätten. Unzählige Anleger bewegt im Jahr 2004 auf 100% Geld als die Rede von einem neuen Bärenmarkt eskaliert.

Leider alles im Jahr 2004 verkauften Anleger, die verpasst eine große Kundgebung, nachdem die Angst nachgelassen. Der niedrige in der Nähe von Punkt B-04 bei 1.060 aufgetreten. Der S & P 500 erholte sich 48% nach vielen für die Ausfahrten im Jahr 2004 lief Der Gipfel von 1576 auf den S & P 500 wurde nicht 2007 2004 bis Oktober gemacht, die Steigung der S & P 500 200-Tage haben sehr kurz tick nach unten, aber Bestände nie einen niedrigeren niedrig im Verhältnis zu Punkt B-04. Wenn die Steigung der 200-Tage im November 2004 wieder nach oben drehte, klagte sie, dass das Risiko-Rendite-Verhältnis für Aktien verbessert hatte.

Wenn Sie die Angst auf dem heutigen Markt denken einzigartig Märkte zu tragen, wurden Sie wahrscheinlich nicht im Jahr 1998. Wie 2011 investieren, Aktien an ihrem ersten Durchgang an den gleitenden Durchschnitt 200-Tage statt. Wie 2011 flachte sich die Steigung der 200-Tage-out in der Nähe von Punkt A-98. Wie 2011 gab es ein sehr hohes Maß an Angst und Pessimismus über die Zukunft in der Nähe von Punkt B-98. Wie 2004 konnte im Jahr 1998 viele Anleger es nicht mehr und zog bis zu 100% in bar.

Wie 2004, diejenigen, die im Jahr 1998 ausverkauft verpasst eine große Kundgebung in Aktien. Das Essen zum Mitnehmen aus der Tabelle unten ist die 200-Tage nie in überzeugender Weise im Jahr 1998. Ab dem nahe am 5. August 2011, dem S & P 500 200-Tage-Durchschnitt blieb flach, ähnlich wie 2004 und 1998 überrollt.

Das Jahr 2000 hat in unseren Bildschirmen kommen als bis heute technisch ähnlich zu sein. Im Gegensatz zu 1998, 2004 und 2011, der S & P 500 unter seiner 200-Tage bewegt gleitenden Durchschnitt acht Mal, bevor im September 2000 kulminierend Während die acht Kreuze des 200-Tage nicht gut vergleichen mit dem heutigen Tag, merken sich die S & P 500 hat halten recht gut, so lange auf, als die Steigung der 200-Tage gleitenden Durchschnitt positiv oder flach geblieben. Die 200-Tage abgeflacht in der Nähe von Punkt A-00 unter für Aktien eine Verschlechterung der Risiko-Ertrags-Profil angeben.

Der Markt oben sollte verkauft wurden. Beachten Sie in der Tabelle unterhalb der 200-Tage-Durchschnitt übergeben in einem Bearish Weise in der Nähe von Punkt C-00, die eine rote Fahne war. Nach dem 200-Tage gleitenden Durchschnitt umgedreht, machte Aktien drei Tiefs wie durch L-1, L-2 und L-3 gezeigt. Diese niedrigeren Tiefs waren eine andere rote Fahne. Es ist möglich, dass der Markt im Jahr 2011 in etwas Ähnliches wie die Grafik unten morphen wird. Ist dies der Fall, werden wir deutlich unsere Allokation in defensiven Vermögenswerte wie Bargeld, Gold, Silber, und konservative Anleihen erhöhen.

Der schwierigste Fall zu verwalten durch war 1994-1995. Die Grafik von 1994 sieht ähnlich wie 2011 in der Nähe der 200-Tage beim ersten Durchgang gehalten Stocks. Die Steigung der 200-Tage-Durchschnitt wurde flach in der Nähe von Punkt A-94. Wie 2011, sank die Preise schnell nach unterhalb der 200-Tage gleitenden Durchschnitt zu brechen.

Der schwierige Teil etwa 1994 war die Steigung der 200-Tage gleitenden Durchschnitt nach rechts von Punkt A-94 negativ gedreht. Der wesentliche Unterschied zwischen 1994 ein Markt, der gehalten werden sollte, und 2000, ein Markt, der verkauft werden sollte, ist Bestände nie ein niedrigeres Tief unter Punkt B-94 im Jahr 1994. Auch im Jahr 2000, ist die Steigung der 200- Tage gleitenden Durchschnitt nie auf in einem bullish Weise tickte zurück, wie es unten Anfang 1995 in der Tabelle tat.

Wie hat das alles uns helfen? Der Markt hat sich im Jahr 2011 verschlechtert genug in eine defensive Weise zu reagieren, wie wir durch die Erhöhung unser Engagement in Bargeld haben, unsere Anleihen halten und zur Ergänzung unserer Gold (GLD) und Silber (SLV) Positionen. Wenn wir die Aufmerksamkeit auf den heutigen Tag im Rahmen der Geschichte zahlen, sollten wir in der Lage sein, umsichtig zu entscheiden, ob weitere defensive Maßnahmen erforderlich sind. Unser oberstes Ziel ist es zu verstehen, wenn die Chancen einen neuen Bärenmarkt oder höhere Hochs der Vermögenspreise begünstigen. Die ähnlichen Märkte von 1994, 1998, 2000 und 2004 können unsere Chancen auf Erfolg in den kommenden Tagen und Wochen zu verbessern.